Seite auswählen

Gemüse-Couscous mit Saibling und Avocado

Gemüse-Couscous mit Saibling und Avocado
Lesezeit: 2 Minuten

Tipps und Tricks von Fernsehkoch Björn Freitag.

Im zweiten Gang kreierten die Kochschülerinnen und -schüler eine erfrischende Kombination aus selbstgebeiztem Saibling, schnellem Gemüse-Couscous und einer geschmeidigen Avocadocreme.

  • schmackhafte Vorspeise
  • für Fischliebhaber
  • nährstoffreich
Björn Freitag

Inhaber und Geschäftsführer des Spitzenrestaurants “Goldener Anker” in Dorsten

Zutaten:

300 g (frisches) Saiblingsfilet oder ein ganzer Saibling
150 g Couscous
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 Zucchini
2 Karotten
150 ml Orangensaft
150 ml Kalbsfond
1 TL Sambal Oelek
4 Bioeigelb
2 Avocado
Salz, Zucker, Limette,
Olivenöl, Basilikum, Koriander,
Wacholderbeeren, Muskat, Pfeffer

Zubereitung:

Den Saibling zerlegen, entgräten und für zwei Stunden in eine Beize legen. Für die Beize gilt: Ein Teil Zucker, ein Teil Salz, Wacholderbeeren und Limette nach Geschmack.

Die Schalotten, den Knoblauch und die Karotte schälen und sortenrein mit der Zucchini fein würfeln. Die Schalotten mit dem Knoblauch in etwas Olivenöl glasig schwitzen. Das Ganze mit dem Kalbsfond und Orangensaft auffüllen, aufkochen und mit dem Sambal Oelek und den anderen Gewürzen abschmecken. Dann den Couscous zugeben und zugedeckt quellen lassen.

Die Avocado halbieren und den Kern sowie die Schale entfernen. In einem Mixer die Avocado, Limettensaft und Salz glatt mixen und in einen Spritzbeutel füllen.

Den Koriander, das Basilikum und etwas Olivenöl unter den Couscous geben und nochmals abschmecken.

Nun die Beize und die Haut vom Saibling entfernen und diesen in ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden.

Zum Servieren den Couscous-Salat auf dem Teller verteilen, die Saiblingstreifen darauflegen und mit der Avocadocreme garnieren.

Zutaten:

300 g (frisches) Saiblingsfilet oder ein ganzer Saibling
150 g Couscous
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 Zucchini
2 Karotten
150 ml Orangensaft
150 ml Kalbsfond
1 TL Sambal Oelek
4 Bioeigelb
2 Avocado
Salz, Zucker, Limette,
Olivenöl, Basilikum, Koriander,
Wacholderbeeren, Muskat, Pfeffer

Schon gewusst: Fisch beizen

Wie im Rezept zu lesen, ist das Beizen eines Fisches kein Hexenwerk – macht aber auf dem Teller ordentlich was her. Bei der trockenen Beize, die hier im Rezept angewendet wird, wird dem Fisch durch das Hinzugeben von Salz das Wasser entzogen. Der Saibling wird so fester, haltbarer und ist auch ohne Garen verzehrfertig.

Tipp

Wenn du keine Zeit hast, einen frischen Fisch selbst zu beizen, kannst du im Supermarktregal auch einfach zum „Graved Lachs“ greifen. Dieser wird nach skandinavischer Tradition gebeizt und eignet sich als schnelle Alternative.

Du möchtest weitere Rezepte entdecken?

Overnight Oats mit Kokosmilch, Heidelbeeren und Gojibeeren

Mit den Tipps unserer Ernährungsexperten kochst du lecker und gesund. Ein Rezept für ein gesundes Frühstück. schnell zubereitet vegan und...

Nudelsalat

Tipps und Tricks von Fernsehkoch Björn Freitag. Egal ob klassisch mit Fleischwurst und Gürkchen oder italienisch mit Mozzarella und...

Steckrüben-Süppchen mit grobem Senf

Tipps und Tricks von Fernsehkoch Björn Freitag. Als erstes Highlight des Kochkurses mit Björn Freitag lernten die Teilnehmerinnen und...

Schokoladenmousse mit Vanilleeis und Rhabarber

Tipps und Tricks von Fernsehkoch Björn Freitag. Zugegeben: Als Mitbringsel für die Mittagspause eignet sich ein ausgeklügeltes Dessert...

Ganzes Hähnchen mit Karotten und Anna-Kartoffeln

Tipps und Tricks von Fernsehkoch Björn Freitag. Festtagsessen im Arbeitsalltag: Aus Freilandhähnchen, Zitronen, Thymian, bunten Karotten und...

Gemüse-Couscous mit Saibling und Avocado

Tipps und Tricks von Fernsehkoch Björn Freitag. Im zweiten Gang kreierten die Kochschülerinnen und -schüler eine erfrischende Kombination aus...

Pikanter Reisauflauf mit Cherrytomaten

Mit den Tipps unserer Ernährungsexperten kochst du lecker und gesund. Ein Rezept für einen pikanten Auflauf. schnell zubereitet als Vorspeise...

Käsesalat mit Chicorée und Walnüssen

Mit den Tipps unserer Ernährungsexperten kochst du lecker und gesund. Ein Rezept für einen sättigenden Salat. schnell zubereitet auch als...

Pfannkuchen-Wrap mit Zucchinistreifen in 20 Minuten

Mit den Tipps unserer Ernährungsexperten kochst du lecker und gesund. Ein Rezept für einen leckeren Pfannkuchen-Wrap. schnell zubereitet als...

Indische Currylinsensuppe mit Hähnchen in 30 Minuten

Mit den Tipps unserer Ernährungsexperten kochst du lecker und gesund. Ein Rezept für eine feurige Suppe. einfache Zubereitung wärmend...

1 Kommentar

  1. Gisela Surau

    Wofür wird der Orangensaft und wofür werden die vier Eigelb verwendet ?

    Antworten

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog abonnieren