Lesezeit: 5 Minuten

Die Hände richtig waschen und die Verbreitung von Viren und Bakterien stoppen.

Mit korrektem Händewaschen schützt du dich und deine Mitmenschen. Denn die Hände sind die häufigsten Überträger von Krankheitserregern.

Rund 80 Prozent der ansteckenden Infektionskrankheiten werden über die Hände übertragen. Das Händewaschen ist deswegen eine der wichtigsten Schutzmaßnahmen. Schütz dich – schütz deine Liebsten und andere Menschen um dich herum.

Deswegen solltest du dir immer dann die Hände waschen:

Immer nach…

  • …dem du draußen warst
  • dem Toilettengang
  • dem Kontakt mit Tieren
  • dem Wechseln von Windeln
  • dem Niesen, Husten und Naseputzen
  • der Gartenarbeit

Immer vor…

  • jeder Mahlzeit
  • dem Kontakt mit Lebensmitteln
  • dem Auftragen von Kosmetika
  • der Einnahme von Medikamenten

Immer vor und nach…

  • dem Kontakt mit anderen Menschen, insbesondere mit Kranken
  • der Behandlung von Wunden
  • der Zubereitung von Speisen


Egal ob in öffentlichen Räumen, zu Hause oder im Unternehmen, das regelmäßige Händewaschen gehört im Alltag dazu. Deswegen achten wir gemeinsam auf zuverlässige Handhygiene. Besonders in Einrichtungen und öffentlichen Orten, wo viele Menschen aufeinandertreffen, müssen wir uns gegenseitig darauf verlassen. Eine Anleitung zum Händewaschen ist ein Schritt, um daran zu erinnern, wie wichtig diese einfache Maßnahme ist. Besonders Kinder brauchen Unterstützung dabei, sich von Anfang an die Hände richtig und gründlich zu waschen.

So geht Händewaschen richtig – mit unserer Anleitung zum Händewaschen!

Unsere Anleitung kannst du einfach ausdrucken und in der Nähe der Waschgelegenheiten aufhängen. So erhält jeder Gast Unterstützung bei der erforderlichen Handhygiene. Gerade an Orten, an denen täglich viele Menschen zusammenkommen, ist das wichtig zum Beispiel in Schulen, Firmen oder Kindertagesstätten.

Darüber hinaus können folgende Tipps helfen:

  • in die Armbeuge niesen oder husten
  • nicht ins Gesicht fassen
  • Smartphone täglich desinfizieren
  • eine Schutzmaske tragen
  • Desinfektionsmittel benutzen

Gründlich Hände waschen in 6 Schritten.

1. Die Hände unter fließendem Wasser nass machen. 4. Fingerspitzen über die Handflächen kreisen und Hände übereinanderlegen, um Handrücken und Zwischenräume zu waschen.
2. Ordentlich einseifen und Hände von allen Seiten einschäumen. 5. Unter fließendem Wasser abspülen und die Handbewegungen fortführen.
3. Für 20 bis 30 Sekunden gründlich einseifen und waschen. 6. Mit einem Papierhandtuch ordentlich abtrocknen und das Papiertuch danach wegwerfen.

Fragen zum Coronavirus?

Die beantworten wir gern. Dazu kannst du uns rund um die Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 1650 050 anrufen. Unsere Experten beraten dich zu allen Fragen rund um das Coronavirus.