Lesezeit: 4 Minuten

Mit den Tipps unserer Ernährungsexperten kochst du lecker und gesund.

Ein Rezept für eine leckere Hauptspeise

  • vegetarisch

  • schnell zubereitet

  • kohlenhydratarm

Zubereitung in 35 Minuten:

  1. Den Ofen auf 180 Grad Celsius Unter- und Oberhitze vorheizen.
  2. Den Kohlrabi schälen und in Stäbchen schneiden. Mit Kreuzkümmel, Paprikapulver, Salz und Cayennepfeffer würzen, mit einem Esslöffel Öl vermischen und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Im Ofen 35 Minuten goldbraun backen.
  3. Inzwischen den Sellerie schälen und in acht knapp einen Zentimeter dicke Scheiben schneiden. In Salzwasser mit einem Esslöffel Zitronensaft zehn Minuten mit etwas Biss garen. Abschrecken und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl wenden. Durch das verquirlte Ei ziehen und in den Bröseln wenden. In einer heißen Pfanne im restlichen Öl auf jeder Seite zwei bis drei Minuten goldbraun ausbacken.
  4. Für den Dip die Wildkräuter abbrausen, putzen und in feine Streifen schneiden. Das Cashew-Mus mit Quark, restlichem Zitronensaft und Salz glattrühren. Die Wildkräuter untermischen und abschmecken. Mit den Schnitzeln und Kohlrabi auf Tellern anrichten und servieren.

Zutaten für 2 Personen
350 g Kohlrabi
1/4 TL gemahlener Kreuzkümmel
1/2 TL Paprikapulver
Salz
Cayennepfeffer
4 EL Pflanzenöl
1 Sellerieknolle
1/2 Zitrone, Saft
Pfeffer, aus der Mühle
2-3 EL Mehl
1 Ei; L
ca. 100 g Vollkornbrösel,
alternativ Paniermehl
1/2 Handvoll Wildkräuter,
alternativ Bärlauch
75 g Cashew-Mus,
alternativ Erdnusscreme
50 g Magerquark

Knollensellerie ist wegen seines einzigartigen Aromas besonders als Suppengemüse bekannt und beliebt. Dabei steckt so viel mehr in der würzigen Knolle: Als kohlenhydratarmes Püree ersetzt er für Low-Carb-Fans die Kartoffel. Und als Rohkost macht er sich wunderbar in Salaten. Die Zubereitung als Schnitzel ist für Vegetarier eine tolle geschmackliche Alternative zum Tofu-Schnitzel.

Sarah Schwietering

Ernährungsberaterin im Bergmannsheil in Gelsenkirchen Buer und Expertin der KNAPPSCHAFT

Nährwerte pro Portion:

351 kcal | 18,1 g Kohlenhydrate | 9,1 g Eiweiß | 25,9 g Fett

Hier kannst du das Rezept runterladen.